SPD - Kreisverband Vulkaneifel - Unser Land von Morgen

Informationsfahrt der SPD AG 60plus Vulkaneifel und Cochem-Zell nach Berlin

Veranstaltungen

Gruppenfoto vor der Landesvertretung von Rheinland-Pfalz mit Jens Jenssen (rechts)

Vom 02.05.-06.05.2018 haben sich Seniorinnen und Senioren der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Vulkaneifel und Cochem-Zell auf den Weg nach Berlin gemacht.

Interessante und informative Tage erwarteten die Eifeler und Moselaner in unserer Hauptstadt. Auch wenn zunächst eine lange Anreise quer durch die Republik anstand, so machte dies der Gruppe nicht viel aus. Ohne Probleme konnten so am zweiten Tag der Bundestag mit Reichstagskuppel, ein Informationsgespräch mit der Mitarbeiterin von Andrea Nahles - Angela Marquardt, ein Mittagessen im Paul-Löbe-Haus und als Abschluss des Tages die Besichtigung des Kanzleramtes absolviert werden.

- Vortrag auf der Besuchertribüne im Bundestag -

- Vortrag und Diskussionsrunde mit Angela Marquardt -

- Blick vom Kanzleramt zum Paul-Löbe-Haus und Reichtagsgebäude -

Die Stadtrundfahrt am nächsten Tag vermittelte einen kurzweiligen Überblick in und über die Stadt Berlin. Die anschließende Besichtigung der Landesvertretung von Rheinland-Pfalz mit Jens Jenssen und das Mittagessen auf Einladung von Heike Raab in der Landesvertretung brachte direkt wieder heimatliche Gefühle.

Als Abschluss dieses Tages nutzten viele die Gelegenheit das unglaubliche Angebot der Berliner Theaterwelt zu erkunden. Die Mehrheit entschied sich für das Kabarett Distel mit dem Thema „Zirkus Angela – Schicksalsjahre einer Kanzlerin“ – ein Erlebnis der besonderen Art bei dieser Premiere dabei gewesen zu sein.

Schwere Kost gab es dann am nächsten Tag mit dem Besuch des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen. Die Führung durch einen ehemaligen Insassen zeigte wie menschenverachtend das System mit seinen Bürgerinnen und Bürgern umgegangen ist. Perfide die Verhör-Methoden durch entsprechend psychologisch geschulte Mitarbeiter. Alles fand im Rahmen der gültigen Gesetzgebung statt – die Gesetze wurden halt demnach von der Regierung „gemacht“.

- Führung in Hohenschönhausen durch einen ehemaligen Gefängnis-Insassen (vorne links) -

Ein Mittagessen in der „Ständigen Vertretung“ und eine Schifffahrt im Herzen Berlins waren dann natürlich wesentlich leichter zu verdauen. Aber die Trennung Deutschlands und alle daraus resultierenden Probleme gehören zu uns, zu Deutschland und ganz besonders zu Berlin.

- In der "Ständigen Vertretung" beim Mittagessen -

Mit der Heimreise und einem Stopp in Erfurt endete eine Reise in unsere Hauptstadt bei strahlend blauem Himmel mit Sonne und einer tollen Gruppe mit Teilnehmern die nicht nur 60 plus sondern auch 70 und 80 plus waren. Aktiv dabei sein und dies hoffentlich noch lange zu können, das wünschen wir allen die sich mit uns auf den Weg gemacht haben.

 

 

Homepage AG60Plus Vulkaneifel

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

24.05.2018, 19:00 Uhr Politischer Stammtisch SPD-OV Gerolsteiner Land
Der SPD-Ortsverein Gerolsteiner Land lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sowie seine Mitglied …

28.05.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung der SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

04.06.2018, 19:00 Uhr SPD - Gerolsteiner Land, erw. Vorstandssitzung
Liebe Genossin, lieber Genosse, die nächste Sitzung des erweiterten Ortsvereinvorstandes findet am …

Alle Termine

 

Wir auf Facebook