05.12.2015 in Sozialpolitik von SPD Hillesheimer Land

Tag des Ehrenamtes

 

Tag des Ehrenamtes         

Rund 25 Millionen Bürger in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Somit hat fast jeder Dritte ein Ehrenamt inne.

Ehrenamtliche Tätigkeit wird geleistet in den Bereichen Sport, Feuerwehr, Rettungswesen, Jugendarbeit und den Kirchen, aber auch in Politik, Altenarbeit, Tier- und Umweltschutz.

Mehr als 16 Stunden setzt sich im Durchschnitt jeder Ehrenamtliche im Monat ein. (Quelle BR)

Sieht man sich all die freiwillige Arbeit an, die auch täglich in Landkreis Vulkaneifel geleistet wird, kann man nur eines feststellen:

Großer Dank gebührt allen, die sich engagieren!

 

12.03.2014 in Sozialpolitik von SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel informierte sich über die Sozialraumplanung im Eifelkreis Bitburg-Prüm

 
v. li. n. re.: Dieter Demoulin, Georg Linnerth, Elke Oestreich, Monika Fink (MdL), Albert Borsch, Astrid Schmitt (MdL)

SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel informierte sich über die Sozialraumplanung im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

Auf Einladung der ersten Kreisbeigeordnete im Eifelkreis Bitburg-Prüm Monika Fink (MdL) informierten sich die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel über die Sozialraumplanung im Eifelkreis.

Monika Schuster, Leiterin des Amtes Soziales, berichtete über die personellen und fachlichen Veränderungen im Sozialamt, die im ersten Schritt umgesetzt wurden. Die ganzheitliche Sachbearbeitung verbunden mit der Fachlichkeit und dem Einsatz einer Sozialpädagogin sind eingeführt.

Als nächstes wurde die Sozialraumplanung/Teilhabeplanung für Menschen mit Behinderungen, die mit der Unterstützung des Planungsinstitutes FOGS, erstellt wurde, eingehend besprochen. Besonders der hieraus resultierende Maßnahme- und Prioritätenkatalog und die Umsetzung fand großes Interesse bei den Mitgliedern der Kreistagsfraktion Vulkaneifel. Auch die Tatsache, dass sich alle an der Planung beteiligten Akteure im Eifelkreis gemeinsam auf den Weg machen, um neue Wege und Unterstützungsformen für Menschen mit Behinderungen zu finden, wurde sehr positiv aufgenommen.

Abschließend stellte Monika Schuster das neue Projekt der Pflegestrukturplanung im Eifelkreis vor, bei dem die Ist-Situation und die Bedarfe der Versorgung von älteren und pflegebedürftigen Menschen näher untersucht werden.

Im Namen der Fraktion bedankten sich Astrid Schmitt (MdL) und Dieter Demoulin herzlich für die Information. Insgesamt waren die Fraktionsmitglieder sehr überrascht von den Sozialplanungsprozessen im Eifelkreis Bitburg-Prüm und deren Ergebnissen.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

21.02.2019, 19:00 Uhr Einladung zum politischen Stammtisch der SPD im Gerolsteiner Land
Der SPD -Ortsverein Gerolsteiner Land lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sowie seine M …

22.02.2019, 18:30 Uhr Einladung zur Mitgliederversammlung
Liebe Genossin, lieber Genosse,   der OV Gerolstein …

22.02.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD - Hillesheimer Land, erw. Vorstandssitzung
I m Hinblick auf die bevorstehende Kommunalwahl - und die damit einhergehende Vorbereitungen - …

Alle Termine

Soziale Netzwerke