SPD - Kreisverband Vulkaneifel - Unser Land von Morgen

19.06.2018 in Fraktion von SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

Gesundheits- und Pflegeversorgung im Landkreis Vulkaneifel

 

Mittels Tischvorlage wurden unsere Fragen (Antrag) zur Gesundheits- und Pflegeversorgung im Landkreis Vulkaneifel in der Kreistagsitzung am 18. Juni 2018 durch die Verwaltung wie folgt beantwortet:  

1. Welche Maßnahmen wurden aus diesem Konzept bisher umgesetzt?

2014 wurde das LEADER-Projekt „Gesundheitsversorgung im Landkreis Vulkaneifel“ ins Leben gerufen. Unter Einbindung des Fachexpertenteams Prof. Dr. Rainer Winkel und Rechtsanwalt Hans-Joachim Schade wurden vier fachspezifische Runde Tische mit allen Vertretern aus dem Bereich der Gesundheitsversorgung im Landkreis (Hausärzte, Fach- und Klinikärzte, mobile und ambulante Pflegedienste, Gesundheitsdienstleister) durchgeführt. Im Folgejahr wurde das Konzept „Gesundheitliche Versorgung und Pflegeversorgung im Landkreis Vulkaneifel“ fertig gestellt. Das Konzept sowie weitere interessante Informationen zum Thema sind auf der Internetseite

https://www.vulkaneifel.de/kreis-auf-schwung/gesundheitsversorgung.html  zu finden.

Anschließend wurde unter der Leitung von Landrat Heinz-Peter Thiel die Steuerungsgruppe „Gesundheitsversorgung im Landkreis Vulkaneifel“ bestehend aus Vertretern der Kreisverwaltung und lokalen Akteuren aus den Bereichen Haus- und Facharztversorgung, Pflege und Krankenhäuser sowie der KV RLP eingerichtet. Elementare Aufgabe der Steuerungsgruppe ist es, die Umsetzung des Versorgungskonzepts anzustoßen und zu koordinieren und die Kooperation der medizinischen und pflegerischen Leistungsträger im Landkreis zu fördern. Um zukünftig die Nachfolge altersbedingt ausscheidender Ärzte sicherzustellen und junge Ärzte für eine Niederlassung in der Region zu gewinnen, sind u.a. Maßnahmen zu ergreifen, die zu einer Reduzierung der Arbeitsbelastung der Hausärzte führen. In der konstituierenden Sitzung der Steuerungsgruppe wurden folgende erste Handlungsschwerpunkte festgelegt: Sicherung der hausärztlichen und kinderärztlichen Versorgung, Weiterbildungsverbund und Ambulante und stationäre Pflege. Die Ziele und Aufgaben der Steuerungsgruppe wurden in einer von allen Vertretern der Steuerungsgruppe am 13.07.15 unterzeichneten Kooperationsvereinbarung festgehalten. Die regionale Steuerungsgruppe dient als beständiger Impulsgeber und tritt regelmäßig zusammen.

2. In welcher Form wurden die damals laut Berichterstattung bereits entstandenen Kooperationen und Vernetzungen weiter verfolgt (Ergebnisse)? 

Neben den regelmäßigen Sitzungen der Steuerungsgruppe wurden verschiedene Vernetzungsmaßnahmen vorangetrieben. Beispielsweise wurden bereits 2016 alle Hausärzte in den Verbands- Mitteilungsvorlage III/725 Seite 2 gemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll zu einem Runden Tisch eingeladen, der ihnen die Möglichkeit bot, sich zu den Themen „Rechts- und betriebswirtschaftliche Vor- und Nachteile der fachgleichen MVZ-GmbH“ und „Der Arzt und sein Team: Delegationsfähige Leistungen – Entlastung durch Nutzung des Mitarbeiterpotenzials“ ausführlich zu informieren und praktische Umsetzungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Darüber hinaus bildete die Sicherstellung der kinderärztlichen Versorgung im Landkreis einen wichtigen Themenscherpunkt. Bei einem Arbeitstreffen mit den „Kinderkliniken“ im Umland (Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich, Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Kemperhof Koblenz, Mutterhaus der Borromäerinnen Trier, KV RLP) wurden die Perspektiven neuer Versorgungskonzepte in der Vulkaneifel diskutiert. In Zusammenarbeit mit der KV RLP wurden anschließend zwei TV-Spots zur Bewerbung des Landkreises als Lebens- und Arbeitsort für Kinderärzte erstellt. Die Filme sind unter folgenden Links zu finden:

„Der Doktor geht in Rente - Daun wirbt um junge Ärzte“

https://www.youtube.com/watch?v=bZA1M-XMDys&feature=youtu.be

„Gesucht und gefunden - Kinderärztin übernimmt Praxis“

https://www.youtube.com/watch?v=hl1tRd7-QjM

Frau Holz, Kinderärztin in Daun, hat sich bereit erklärt, u.a. an Hochschulstandorten persönlich vor Medizinstudenten/-innen für eine Niederlassung / Anbindung im Landkreis Vulkaneifel zu werben. Diverse Kooperationsvorschläge wurden – nicht öffentlich – durch regionale Akteure zu Verbundlösungen weiter entwickelt (insbesondere im Raum Daun, Gerolstein und Kelberg). 

 

17.06.2018 in Pressemitteilung

SPD Vulkaneifel gratuliert Astrid Schmitt zur Wahl als Vizepräsidentin des Landtags

 
Dieter Demoulin | Jens Jenssen | Astrid Schmitt | Uwe Schneider

Der SPD Kreisverband Vulkaneifel und die Kreistagsfraktion der Partei haben der Landtagsabgeordneten und SPD Fraktionsvorsitzenden im Kreistag Astrid Schmitt herzlich zur Wahl zur Vizepräsidentin des Landtags Rheinland-Pfalz gratuliert. Die bisherige stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag war in der Plenarsitzung am 26. April gewählt worden.

 

„Ich freue mich sehr über die Wahl von Astrid Schmitt in diese verantwortungsvolle Position! Sie ist eine anerkannte und enorm engagierte Abgeordnete für unsere Vulkaneifel in Mainz, aber vor allem auch eine starke Kämpferin für Demokratie und für eine offene, tolerante und gerechte Gesellschaft, in der echte Teilhabe gelingt. Herzliche Glückwunsch und alles Gute für Deine neue Aufgabe, liebe Astrid!“, sagte der SPD-Kreisvorsitzende Jens Jenssen. Gemeinsam mit Dieter Demoulin, der die Glückwünsche der Kreistagsfraktion übermittelte und dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Uwe Schneider beglückwünschte Jens Jenssen die neue Landtagsvizepräsidentin bei der Sitzung des erweiterten Kreisvorstands der Partei in Daun-Steinborn.

 

Astrid Schmitt vertritt die Vulkaneifel seit 1996 im Landtag und hat dort bereits zahlreiche Ämter übernommen. Zu ihrer Wahl ins Präsidium sagte Schmitt: „Es ist für mich eine besondere Ehre, aber auch Verpflichtung, als Vizepräsidentin des Landtages überparteilich die Würde und die Rechte des Parlaments zu schützen und den Landtag würdig zu repräsentieren.“

 

12.06.2018 in Ortsverein von SPD Hillesheimer Land

SPD on Tour nach Idar-Oberstein

 
Blick auf die Felsenkirche (c) Stadt Idar-Oberstein

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Parteifreunde,

der SPD-Ortsverein Hillesheimer Land geht gemeinsam mit dem AWO Ortsverein Hillesheim e.V. auf Tour.

Der Tagesausflug, am Samstag, 23. Juni 2018, führt uns diesmal ins Nahetal, in die Schmuck- und Edelsteinstadt Idar-Oberstein

Auf dem Programm steht u.a. Besuch der „Historischen Weiherschleife“. Sie ist die letzte mit Wasserrad angetriebene Achatschleifmühle am Idarbach. Anschließend geht es weiter nach Idar-Oberstein, dem neben Antwerpen und Amsterdam wichtigen Edelsteinhandelsplatz. Hier können das Edelsteinmuseum und die berühmte Felsenkirche, die im 15. Jahrhundert in die senkrecht aufsteigende Felswand gebaut wurde, besichtigt werden. Ein Höhepunkt unserer Tour wird auch der Besuch auf Deutschlands größtem Spießbratenfest sein.

Die Fahrt findet am Samstag, den 23. Juni 2018 statt. Abfahrt ist um 09:30 Uhr ab Hillesheim (Busbahnhof, Am Norma Parkplatz). Die Rückfahrt ist für 18:00 Uhr geplant, so dass alle noch rechtzeitig zur Anstoßzeit vom WM-Spiel Deutschland gegen Schweden zu Hause sein können.

Der Fahrpreis beträgt 20,00 € p.P. und wird im Bus kassiert.

Anmeldung ab sofort beim Vorsitzenden Dieter Demoulin (Tel. 06593 - 989096) oder per E-Mail: info-@spd-hillesheimer-land.de

Der SPD – Ortsverein Hillesheimer Land freut sich auf eure Teilnahme.

 

10.06.2018 in Ortsverein von SPD Hillesheimer Land

Einladung zur Mitgliederversammlung des SPD Ortsverein Hillesheimer Land

 

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Parteifreunde,


im Namen des geschäftsführenden Vorstandes, des SPD-Ortsvereins Hillesheim, lade ich euch zur diesjährigen Mitgliederversammlung

am Samstag, den 16. Juni 2018 um 16:00 Uhr
ins Gasthof „Bauernstube“ in Hillesheim, Lammersdorfer Str. 5

recht herzlich ein.

Die vorläufige Tagesordnung sieht wie folgt aus:

Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden, Beschluss der Tagesordnung

1. Konstituierung der Versammlung
    a) Wahl des Versammlungsleiters/in
    b) Verabschiedung der Tagesordnung
    c) Wahl der Mandatsprüfungs- und Wahlkommission

2. Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die VG-Ratsliste zur Wahl des Verbandsgemeinderates Gerolstein am 21. Oktober 2018

3. Aktuelle, Wünsche und Anregungen

Wir freuen uns, möglichst viele von euch an der Versammlung begrüßen zu dürfen.

Mit den besten Grüßen
Dieter Demoulin 
Vorsitzender

 

 

 

06.06.2018 in Ankündigungen von SPD Gerolsteiner Land

Vorabankündigung: gemeinsame Mitgliederversammlung der 3 OV Obere Kyll, Hillesheimer Land und Gerolsteiner Land

 

Liebe Genossin, lieber Genosse,

die erste gemeinsame Mitgliederversammlung der 3 OV Obere Kyll, Hillesheimer Land und Gerolsteiner Land findet statt am Samstag 11. August 2018 um 16:00 Uhr in der Gastwirtschaft Sünnen, Brunnenstraße 3, 54597 Steffeln.

Dein Erscheinen ist wichtig für die Zukunft der neuen VG Gerolstein -neu-.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

20.07.2018, 19:00 Uhr Einladung zur Mitgliederversammlung SPD Gerolsteiner Land
Liebe Genossin, lieber Genosse, der OV Gerolsteiner Land lädt Dich herzlich zu einer Mitgliederversammlung zur Au …

26.07.2018, 19:00 Uhr Einladung zum politischen Stammtisch der SPD im Gerolsteiner Land
Der SPD-Ortsverein Gerolsteiner Land lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sowie seine Mitglieder zum „po …

11.08.2018, 16:00 Uhr Gemeinsame Mitgliederversammlung der 3 OV Obere Kyll, Hillesheimer Land und Gerolsteiner Land
Vorabankündigung Liebe Genossin, lieber Genosse, die erste gemeinsame Mitgliederversammlung der 3 OV Obere Kyl …

Alle Termine

 

Soziale Netzwerke