Nach dem Zusammenwachsen der Verbandsgemeinden gehen zwei der drei SPD-Ortsvereine in der neuen Verbandsgemeinde Gerolsteiner einen Schritt in Richtung Einheit der Genossinnen und Genossen in der Region.

 Hillesheim/Jünkerath: Die Mitglieder der SPD-Ortsvereine Hillesheimer Land und Obere Kyll befürworteten vor einiger Zeit eine Zusammenlegung der beiden Vereine. In der vergangenen Woche trafen sich nun die Vorstände und einige Mitglieder, um zu diskutieren, wie eine Fusion der Ortsvereine nach der gelungenen Fusion der Verbandsgemeinden und der Neuwahl des Verbandsgemeinderates gestaltet werden könnte.

Große Einigkeit herrschte darüber, dass beide Ortsvereine die Fusion als große Chance sehen, von nun an gemeinsam für die Bürgerinnen und Bürger in der neuen Verbandsgemeinde zu arbeiten. Mit diesem Schritt wird eine Bündelung der organisatorischen Kräfte sowie die Ressourcen im Hillesheimer Land und der Oberen Kyll erzielt.

Als nächster Schritt wird im neuen Jahr eine gemeinsame Mitgliederversammlung durchgeführt, bei der ein neuer Vorstand gewählt werden wird.

Dieser wird sich auch personell erneuern, denn der Vorsitzende der SPD-Hillesheimer Land, Dieter Demoulin, wird nach über 25 Jahren für den Vorsitz nicht zur Wahl stehen. Auch die amtierende Vorsitzende des Ortsvereins Obere Kyll, Ulrike Erb-May, wird für dieses Amt nicht ein weiteres Mal kandidieren. Die Fusion startet mit neuen Gesichtern!